Special-Airsoft-Command
  Abschnitt 2
 
§13       Es ist strengstens untersagt,  auf unbeteiligte Personen oder bereits aus dem Spiel ausgeschiedene              Spieler zuschießen oder auf sie zuzielen, dies gilt sowohl vor, wärend sowie nach dem Spiel.                         Des Weiteren ist das schießen auf Tieren untersagt.  

§14       Die Waffen sind stets vor und nach einem Spiel zu sichern (save). Dies gilt auch, wenn der Spieler                 bereits ausgeschieden ist oder das Spiel (Skirm, Training, Veranstaltung, etc.) unterbrochen oder                  beendet ist.

§14a     Im Sicherheitsbereich (Safezone) sind die Waffen stets im gesicherten Zustand (save) mitzuführen.                Ebenfalls ist dort das Zielen und schießen auf jeglicher Personen untersagt.

§15       Wer während eines Spiels z.B. durch einen Treffer ausscheidet, hat dies in angemessener Form                    zu verdeutlichen. Dies kann z.B. durch das Heben einer Hand in Verbindung mit                                           einer Aussage ("Hit", "Down") zum Ausdruck gebracht werden.

§16       Es ist jederzeit eine angemessen Fairness an den Tag zu legen.

§16a     Beim Einsatz der Waffe sollte ein angemessener Mindestabstand, zwecks Verletzungsgefahr,                        eingehalten werden.

§17       Es ist darauf zu achten, das die Spielregeln des laufenden Spiels eingehalten werden.

§18       Die Geländemarkierungen/ -grenzen sind in jedem Fall einzuhalten, bei einer Überschreitung gilt                    der entsprechende Spieler als "getroffen" und muss aus dem laufendem Spiel raus.                                   Eventuelle Ausnahmen sind mit der Teamführung zeitnah abzustimmen.

§19       Kopf- und Genitaltreffer sollten unter allen Umständen vermieden werden.
 
  Es waren Heute schon 1 Besucher (1 Hits) hier! Impossible? Nothing is impossible...!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=